Die eigene Profi-Stromtankstelle

Die E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Auf dem Weg zur unternehmenseigenen Profi-Stromtankstelle  unterstützt Sie ESM mit kompetenter Beratung und übernimmt für Sie Planung, Bau und Wartung Ihrer Anlage. Und das schlüsselfertig, kompetent und günstig.

Schlüsselfertiges Anlagenpaket

Zunehmend mehr Firmen und Privatpersonen entscheiden sich für den Kauf eines Elektrofahrzeuges. Bis 2020 sollen rund eine Million Elektroautos auf Deutschlands Strassen unterwegs sein.

ESM unterstützt Industrie- und Gewerbekunden in der Region bei der Errichtung und dem Betrieb einer unternehmenseigenen Elektroladestation. Wer also künftig als Unternehmen eine firmeneigene Profi-Stromtankstelle sein Eigen nennen möchte, dem offeriert die ESM ein schlüsselfertiges Anlagenpaket – günstig, zuverlässig und aus einer Hand: Beratung, Planung, Bau und Wartung sind bei diesem Angebot mit enthalten.

Bereits seit Mitte 2016 unterstützt die ESM den Umstieg von Kunden auf Elektrofahrzeuge mit einem attraktiven Förderprogramm und einem speziell auf die E-Mobilität zugeschnittenen Ökostromprodukt. Damit nicht genug: Die ESM beabsichtigt noch im Jahr 2017 den Bau von mindestens sechs öffentlichen Ladepunkten für Elektroautos im Landkreis Wunsiedel.

Das Rundum-Sorglos-Paket der ESM

Auf dem Weg zu Ihrer firmeneigenen Elektroladestation unterstützt Sie die ESM mit kompetenter Beratung und übernimmt für Sie Planung und Wartung Ihrer Anlage. Die ESM bietet Ihnen ein in sich schlüssiges Ladekonzept. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir den optimalen Anlagestandort. Anfallende Tiefbauarbeiten für die Kabelverlegung sowie die Erstellung des Stelenfundamentes koordiniert die ESM mit den verantwortlichen Tiefbauunternehmen.

Warum eine Stromtankstelle mieten?

  • Sie sparen Investitionen.
  • Sie bleiben flexibel und mit einem Mietmodell nehmen Sie an der technischen Weiterentwicklung teil.
  • Sie erhalten ein schlüsselfertiges Dienstleistungsangebot.
  • Die ESM sorgt für eine maximale Verfügbarkeit der Ladesäule.
  • Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort.

Der Mietpreis beinhaltet folgende Leistungen:

  • Ladestation mit Stele (Typen eMH3) bzw. Montageplatte (eMH1)
  • Erstinstallation der Ladesäule an Stele bzw. Montageplatte
  • Koordination mit externen Fachpartnern
  • Mietdauer 60 Monate
  • RFID-Karten* (je nach Modell) inklusive
  • Einmaliges Freischalten des RFID-Moduls *
  • Wiederkehrende Prüfungen: 
    - Halbjährlich und jährlich nach den gesetzlichen Prüffristen 
    - Sichtkontrolle im Speziellen auf Schäden, Mängel etc. 
    - Überprüfung der Funktions- und Gebrauchsfähigkeit
    - Überprüfung der Fehlerstromschutzeinrichtung 
    - Wiederholungsprüfung und Messungen an der Ladestation 
    - Dokumentation

Mit der Profi-Stromtankstelle der ESM unterstützen Sie das emissionsfreie Fahren. Präsentieren Sie sich als zukunftsorientierter "First-Mover" in Sachen E-Mobilität und als Vorreiter für den Klimaschutz.

Eine E-Ladesäule der ESM festigt die Kundenbindung, erhöht ihre Attraktivität als Arbeitgeber und präsentiert Sie als guten Gastgeber für ihre Kunden und Besucher.

Drei Varianten für individuelle Ansprüche:

  • eMH3 2214 mit Stele, RFID-Zugang* und 2 Ladesteckdosen
  • eMH3 2215, wie Modell 2214 und möglicher Backend*-Anbindung über GSM*
  • eMH1 mit RFID*-Montageplatte, 11 KW Ladeleistung und einer Ladesteckdose

Installationsbeispiel

Wandmontage oder freistehend auf Stele

Gerne bieten wir Ihnen auch weitere Leistungen rund um Ihre E-Ladestationen an

Auch bei einer Parkplatzmarkierung, einen Anfahrschutz oder eine Versicherung gegen Diebstahl, Kurzschluss oder Strumschaden sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Weitere Informationen und Preise entnehmen Sie bitte der zum Download angebotenen Broschüre "Die eigene Profi-Stromtankstelle"

* Backend: Server-Anwendung, welche die Kundendaten registriert, die Ladung erfasst und den Ladepark verwaltet.
* GSM-Modem: Ein GSM-Modem ist ein Funkmodul, das im GSM-Netz Daten oder Informationen an einen GSM-Empfänger sendet.
* Lastmanagement: Verteilt den verfügbaren Nennstrom zwischen den Ladepunkten.
* OCPP (Open charge point protocol): Vereinheitlichte Kommunikationsschnittstelle zwischen Ladepunkt und Backend.
* RFID (Radio Frequency Identifi cation Device): Zugangskontrolle mit berührungsloser Transponder-Karte.

Hinweis

Sonderförderung für Privatkunden-Umsteiger

ESM unterstützt auch Privatkunden beim Umstieg auf E-Mobilität. Bei der Erstzulassung eines Kraftfahrzeuges im Versorgungsgebiet der ESM, das ausschließlich mit einem Elektromotor angetrieben wird und mittels einer Wallbox mit Strom der ESM geladen wird, erhalten Privatkunden deshalb einen einmaligen

Zuschuss von 500,- Euro!

Downloads & Infos

Weitere Informationen zum Thema: