Immer up-to-date

Damit Sie über aktuelle Unternehmensentwicklungen und -meldungen stets bestens informiert sind, finden Sie an dieser Stelle offizielle Nachrichten der Energieversorgung Selb-Marktredwitz.

Baumaßnahme der Kreisstraße WUN 15 (Jakob-Zeidler-Straße) und in der Hauptstraße, Selb-Plößberg

Die Kreisstraße WUN 15 ist in diesem Jahr Beispiel für eine Zusammenarbeit zwischen dem staatlichen Bauamt Bayreuth und der ESM.

So werden im Bereich der Einmündung der Hauptstraße bis zum Ortsausgang Selb-Plößberg Strom-, Erdgas- und Wasserleitungen durch die ESM erneuert und im Anschluss bis zur Überführung der Staatsstraße 2179 eine Deckensanierung vom Staatlichen Bauamt durchgeführt.

Die ESM beginnt mit der Erneuerung der Strom-, Erdgas- und Wasserleitungen in der Jakob-Zeidler-Straße am 18. April und wird diese Arbeiten voraussichtlich bis zum 24. Mai fertiggestellt haben. Die sich anschließenden Straßenbauarbeiten werden circa Mitte Juni beendet sein. Danach ist die Jakob-Zeidler-Straße wieder frei befahrbar.

Nach Abschluss der Maßnahmen in der Jakob-Zeidler-Straße wird die ESM in der Hauptstraße in Selb-Plößberg ab dem 29. Mai zwei Erdgasleitungen und eine Trinkwasserleitung erneuern. Im Zuge dieser Maßnahme ist es auch notwendig, zahlreiche Hausanschlüsse ebenfalls auszutauschen. Die ESM kalkuliert für diese Maßnahme mit einer Bauzeit von ca. 13 Wochen. Derzeit ist als Fertigstellungstermin der 25. August eingeplant. Um die beiden Baumaßnahmen zügig durchführen zu können, finden die Arbeiten unter Sperrung für den Durchgangsverkehr statt. Die Belange der Anlieger werden selbstverständlich soweit als möglich berücksichtigt.

Mit der Stadt Selb und der Polizei wurden im Vorfeld entsprechende Umleitungsstecken abgestimmt. Diese verlaufen aus Richtung Erkersreuth über die Hauptstraße – Geheimrat-Rosenthal-Straße – Christian-Höfer-Ring – Hofer Straße / B15 sowie aus Richtung Schönwald über die Rosenstraße – B15 / Hofer Straße – St 2179 – Hauptstraße Erkersreuth.