Immer up-to-date

Damit Sie über aktuelle Unternehmensentwicklungen und -meldungen stets bestens informiert sind, finden Sie an dieser Stelle offizielle Nachrichten der Energieversorgung Selb-Marktredwitz.

Starker Partner für die Stadtwerke Marktleuthen

Ab 2021 arbeiten die Stadtwerke Marktleuthen wieder mit der Aqua Engineering GmbH (AEG) aus Selb zusammen.

Die Tochtergesellschaft der Energieversorgung Selb-Marktredwitz (ESM) übernimmt zusätzlich zur kaufmännischen Betriebsführung auch wieder die technische Betriebsführung der Stadtwerke Marktleuthen. Die Werkleitung bleibt bei der 1. Bürgermeisterin von Marktleuten, Frau Sabrina Kaestner. Im Abwasserent- und Trinkwasserversorgungsbereich wird das vorhandene SWM-Personal bei der täglichen Arbeit, also der Arbeitsorganisation, Pflege, Bau und Betrieb der Anlagen und Netze, von den ESM-Mitarbeitern unterstützt.

"Ich freue mich, dass wir mit der AEG Selb einen starken Partner für unsere Stadtwerke an unserer Seite haben und danke dem Marktleuthner Stadtrat für diese Entscheidung", so Bürgermeisterin Sabrina Kaestner. "Wir sorgen so für den sicheren Betrieb der Werke, lenken diese in wirtschaftlicher und personeller Hinsicht wieder in ordentliche Bahnen und erhalten uns dabei sämtliche Mitspracherechte: Das Personal der Werke ist weiterhin städtisches Personal, über die Investitionen entscheidet weiterhin der Marktleuthner Stadtrat, die Anlagen und Netze sind weiterhin im Besitz der Stadt.“

Beide Unternehmen können auf eine langjährige Zusammenarbeit zurückblicken, die 2002 mit dem Abschluss eines Werkleitungsvertrags zwischen den SWM und der AEG begann. 2018 ging die Werkleitung und die technische Betriebsführung der Werke zurück an die Stadt Marktleuthen, für die kaufmännische Betriebsführung wurde ein neuer Vertrag mit der AEG abgeschlossen.

Im Bild, v.l: AEG-Geschäftsleiter Klaus Burkhardt, Klärwart Bernd Lichtinger, Bürgermeisterin Sabrina Kaestner, Wasserwart Marco Schumann und Wassermeister Christian Leppert.